Herzlich Willkommen!

Meine Schwerpunkte

Veronika Löscher


  • Schluckstörungen bei Erwachsenen (Dysphagie)
  • Sprachstörungen bei Erwachsenen (Aphasie)
  • Sprechstörungen bei Erwachsenen (Dysarthrie)
  • Komplexe Störungen bei neurodegenerativen Erkrankungen (z. B. Parkinson, Multiple Sklerose)


Neben der Arbeit in der Praxis komme ich  gerne auch zu Ihnen (als verordneter Hausbesuch bzw. in Ihre Pflegeeinrichtung etc.).    


Ich bin Mitglied im dbl (Deutscher Bundesverband f. Logopädie e.V.) und im PNM+ (Parkinsonnetz Münsterland Plus).

Beruflicher Werdegang

  • 2007 Examen als staatlich anerkannte Logopädin in Göttingen
  • 2007 – 2009 m&i Fachklinik Ichenhausen (Neurologische Rehabilitation, Parkinson-Fachklinik)
  • 2009 – 2015 Studium der Logopädie (B. Sc.) sowie Lehr- und Forschungslogopädie (M. Sc.) an der RWTH Aachen
  • 2010 - 2016 Betreuung der Selbsthilfegruppe für Aphasie und Schlaganfall Eschweiler
  • 2010 – 2016 Logopädische Praxis in Aachen Anja Kamprolf
  • Seit 2015 freiberufliche Tätigkeit als Lehrlogopädin an der Berufsschule für das Fach Dysarthrie
  • Seit 2017 Praxis Logopädie Dreimann

Fortbildungen

Im Bereich Sprache

  • Globale Aphasie – Therapieplanungen und Verständigung (F. Ostermann)
  • Nicht-aphasische Sprach- und Kommunikationsstörungen (R. Glindemann)

Im Bereich Schlucken

  • Atemtherapie in der Dysphagietherapie (K. Frank)
  • Managing Neurogenic Dysphagia in Neurogenerative, AcuteChronic and Chronic Illness (J. C. Rosenbek & M.-L. Huckabee)
  • Grundkurs Facio-orale-Trakt-Therapie (F.O.T.T.) n. K. Coombes (B. Elferich, C. Gratz)

Im Bereich Parkinson

  • LSVT® LOUD (C. Fox, A. Halpern)
  • Seit 2008 Mitglied im Arbeitskreis Logopädie bei Parkinson (AP log)

Ganzheitliche Ansätze

  • Palliative Logopädie am Beispiel neuologisch progredienter Erkrankungen (C. Winterholler)
  • Informationsseminar zur Einführung in das Affolter-Modell® „Interaktion zwischen Person und Umwelt“ (W. Hoffmann)


Nach oben